Corona-Krise

 

 

Aus aktuellem Anlass ergeben sich folgende Änderungen für den Praxisablauf:

 

Die Akutsprechstunde im eigentlichen Sinne wird ausgesetzt um das Abstandsgebot und damit lhren Schutz vor Ansteckung einzuhalten. Bitte melden Sie sich entweder durch persönliches Erscheinen, telefonisch oder über email an.
Bei nicht typischen HNO-Erkrankungen z.B mit grippeähnlichen Symptomen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt. Besteht der Verdacht auf "COVID-19", sei es dass Sie Kontakt zu einem Infizierten hatten oder dass Sie aus einem Krisengebiet kommen, betreten Sie keinesfalls die Praxis, sondern wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer 116 117 oder an eine ausgewiesene Corona-Ambulanz, z.B. an  der Vamed-Helios Klinik Bd.Berleburg.

 

Im Wartebereich der Praxis wurden einige Stühle entfernt um einen gewissen Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Falls es zu voll sein sollte, gehen Sie bitte nochmals vor die Tür. An der Anmeldung wird Ihnen gesagt werden wann sie wieder kommen können, um lange Wartezeiten in der Praxis zu vermeiden.

 

Stationäre OPERATIONEN in der DRK-Kinderklinik werden voraussichtlich bis Mai ausgesetzt.